Home  Über  Häuser  Bilder  Links  Kontakt  Ettenberg 



Als 1991 die Mieter/innen eines Reiheneckhauses in Hegi dem Eigentümer einen Um- und Ausbau vorschlugen, bekamen sie die Gelegenheit, das Haus am Reismühleweg günstig zu kaufen. sie gründeten die Genossenschaft Wohnsinn mit dem Ziel, ihren Wohnraum selber zu verwalten. Aus dem ehemaligen Laden mit kleiner Wohnung ist ein 6-Zimmer Haus geworden. Die Liegenschaft ist mittlerweile gut unterhalten, aufgewertet und wird von neuen Genossenschafter/innen bewohnt.

Als 1997 am Brühlberg in Winterthur zwei benachbarte Häuser günstig zum Verkauf standen unter der Bedingung, dass damit nicht spekuliert wird, stellte sich die Genossenschaft der Herausforderung. nach einem intelligenten Umbau stehen in diesen beiden Reihenhäusern neben den fünf bestehenden Wohnungen zwei weitere zur Verfügung. Zum Teil sind die vormaligen Mieter/innen der Genossenschaft beigetreten, zum Teil sind neue Genossenschafter/innen eingezogen.

Im Jahre 2001 konnte zu günstigen Bedingungen ein Mehrfamilienhaus in der Winterthurer Altstadt gekauft werden. Dabei handelt sich es um eine Liegenschaft mit grossem historischem Wert. Da sich alle Mieter/innen beteiligten, war das notwendige Eigenkapital innert kürzester Zeit vorhanden. Im Sommer 2003 erfolgte eine Renovation der Liegenschaft mit Beteiligung der Denkmalpflege, um den ursprünglichen Zustand der Fassaden wieder herzustellen.